VB Dessau Anhalt – SEPA Informationen

Bankkunden der VB Dessau Anhalt finden seit 2014 (geschäftlich) und 2016 (privat) auf der BankCard, den Kontoauszügen sowie im Onlinebanking keine Kontonummer und Bankleitzahl mehr vor. Stattdessen werden nun für bargeldlosen Zahlungsverkehr (SEPA) IBAN und BIC angegeben. Außerdem gehören diese Filialdaten zu den Pflichtangaben für SEPA Überweisungen und SEPA Lastschriften:

Sitz der Filiale: 06844 Dessau-Roßlau
Bankleitzahl: 80093574
BIC 8stellig: GENODEF1
BIC 11stellig: GENODEF1DS1

SEPA Durchführung bei der VB Dessau Anhalt

Die jetzige IBAN bei der VB Dessau Anhalt entspricht mit Länderkennung und Füllziffern den früher einzeln geschriebenen Ziffern von Kontonummer und Bankleitzahl. Für SEPA Inlandsüberweisungen reicht die Ziffernfolge als Auftragscode schon aus. Im europäischen Ausland nehmen alle Länder mit der Währung Euro ebenfalls am vereinheitlichten SEPA Verfahren teil.

Wer in eines dieser teilnehmenden Länder überweist, gibt neben der IBAN die BIC der VB Dessau Anhalt mit entweder acht oder elf alphanumerischen Zeichen an. Bei der Datenverarbeitung erkennt die SEPA Software daraus, aus welchem Land welche Filiale an einem bestimmten Standort den Zahlungsauftrag ausführt. Ebenso ist die Identifikation des Kontoinhabers in der IBAN enthalten.

Zahlungsverkehr Teilnehmer beim Geldinstitut

Die VB Dessau Anhalt verpflichtete 2014 Behörden, Unternehmen, Vereine und sonstige Gewerbetreibende zum SEPA Zahlungsverkehr. Alle Inhaber von Geschäftskonten erhielten ab da ihre IBAN und BIC zugewiesen. Schnell zeigte sich die Überlegenheit der Software, auch über die Ländergrenzen hinaus. Der Datenschutz ist hoch, die Zahlungsabwicklung schnell und die Buchung um ein Vielfaches kostengünstiger als die alten Verfahren. Im Zuge der weiteren Digitalisierung nehmen seit 2016 bei der VB Dessau Anhalt auch alle Privatkunden am SEPA Verfahren teil.

Weitere Informationen: